Bolognese

Spaghetti Bolognese oder auch Lasagne Bolognese.. wer mag das nicht? Glücklicherweise ist Bolognese sehr einfach vegan zu imitieren.

z.B. mit Tofu
Tofu mit einer Gabel zerdrücken und in Öl erstmal kross anbraten (das dauert eine ganze Weile, aber ist lecker), mit Zwiebeln weiterbraten, dann mit Rotwein oder gehackten/passierten Tomaten ablöschen und gut würzen (Salz, Pfeffer, Oregano & Co.)

z.B. mit Sojagranulat (gibts z.B. bei dm)
das Sojagranulat muss zunächst in Brühe gekocht werden, damit es weich wird. Anschließend mit gehackten Tomaten ablöschen und würzen

z.B. mit Grünkernschrot
Grünkernschrot mit Zwiebeln zunächst in Öl anbraten, dann mit gehackten oder passierten Tomaten ablöschen, evtl. noch etwas Gemüsebrühe dazu. Anschließend gut 10-15min köcheln lassen, zum Schluss noch würzen

Die Spaghetti Bolognese statt Parmesan mit Hefeflocken (schmecken würzig/nussig) garnieren, fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s