E120: Echtes Karmin

Mit E120 wird bei Nahrungsmitteln der Zusatzstoff Echtes Karmin (auch Karminsäure oder Cochenille genannt) gelistet. Es ist der einzige Farbstoff tierischer Herkunft unter den Lebensmittelzusatzstoffen.

Karmin wird aus den befruchteten Weibchen der Scharlach-Schildlaus (Coccus cacti) gewonnen, welche auf einer bestimmten Kaktusart in Mexiko und Peru leben und die roten Kaktusfrüchte fressen. Die Läuse werden getrocknet, pulverisiert und der rote Farbstoff isoliert (wie genau wird hier mit vielen Bildern erklärt). Wegen der Insektenbestandteile ist Karmin nicht nur für Veganer nicht geeignet, sondern auch nicht für Vegetarier. Auch viele Moslems und Juden verzichten auf Karmin.

Karmin findet man u.a. in folgenden Lebensmitteln:
– Spirituosen, Obst- und Fruchtweine
– Marmelade
– Süßigkeiten
– Wurst

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s